Zeit: Social Games

von denniskogel

Ich habe für die Zeit vor einer Weile einen Artikel über aktuelle Facebook-Games geschrieben und war irgendwie überrascht, dass das Vorurteil, Facebook-Games seien totaler Mist, nur bedingt stimmt. Ganz im Gegenteil: ich glaube, das wird gerade erst interessant.

Egal ob Indie-Entwickler, Traditionshaus oder Start-up-Unternehmen: Innerhalb kurzer Zeit sind die Spiele auf Facebook komplexer, spannender und mutiger geworden. CivWorld oder  Empires and Allies scheinen zudem zu versprechen, dass die Zukunft im gemeinsamen Spielen liegt. [Link]

 

Stray Observations:

  • …und dann kommt gerade wenn der Artikel online geht, King’s Bounty: Legions auf Facebook raus und lässt Spieler gegeneinander antreten.
  • …und dann kommt aber auch The Sims Social raus und macht alles, so wie Facebook-Games es üblicherweise machen: begrenzte Aktionen, viel Bezahlinhalte, begrenzte Handlungsmöglichkeiten.
  • auch interessant: Robert Glashüttner hat hier über Facebook-Indies geschrieben.
Advertisements